Michael Richter

Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Standort Huyssenallee

Foto von Michael Richter

Der 1956 geborene Bochumer ist als Anwalt und Notar überwiegend für kirchliche und gemeinnützige Organisationen sowie mittelständische Unternehmen, aber auch im allgemeinen Zivilrecht für Privatleute tätig. Seine Zulassung als Rechtsanwalt erfolgte 1985 und die Aufnahme als Gesellschafter 1989. Im Jahr 2000 wurde er als Notar bestellt.

Sein besonderes Augenmerk gilt der zwischen den Interessen der Beteiligten vermittelnden Tätigkeit im Rahmen des Notariats. Dort ist er vorwiegend bei den Fragen im Zusammenhang mit der √úbertragung und Belastung von Grundstücken tätig, wobei sich dort in den letzten Jahren für ihn ein Schwerpunkt bei der Gestaltung von Erbbaurechtsverträgen herausgebildet hat. Daneben entwickelt er besonders gerne Konzepte, um mit der richtigen juristischen Gestaltung die Ziele der Mandanten bei der Abfassung letztwilliger Anordnungen (Testament und Erbvertrag, Testamentsvollstreckung, Teilungsanordnungen) zu erreichen. Gleiches gilt für die Detailarbeit bei der Formulierung von Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen.

Seine juristische Begleitung von Unternehmen ist nicht kurzfristig orientiert, sondern auf Dauer angelegt und beinhaltet gleichermaßen die Entwicklung von Gesellschaftsverträgen wie auch sonstige Vereinbarungen im Gesellschafterkreis.

Es ist ihm ein besonderes Anliegen, bei allen Lösungsansätzen und Maßnahmen die kostenrechtlichen Auswirkungen im Auge zu behalten und dem Mandanten gegebenenfalls kostengünstigere Wege alternativ aufzuzeigen. Dieser Ansatz resultiert aus seinem besonderen Interesse für das Gebühren- und Kostenrecht, wobei er von seiner langjährigen Tätigkeit als Dozent, Prüfer und Verfasser von Prüfungsaufgaben (Rechtsfachwirte, Fachangestellte) für Rechtsanwaltskammer und Westfälische Notarkammer Hamm profitiert.

Michael Richter ist zudem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht beim Deutschen Anwaltsverein.

In seiner Freizeit ist er sportlich orientiert und liebt Jazz und Klassik.